Schuhe Shopping Tolle Schuhe - Starke Marken - Faire Preise

Manolo Blahnik Gewinnspiel

Schuhgröße ermitteln
© Ernst Rose / PIXELIO

Schuhgröße ermitteln

Wie man eine Schuhgröße ermitteln kann, ist schnell erklärt. Alles, was man braucht, sind ein Maßband, ein Taschenrechner, die richtige Formel zur Berechnung von Schuhgrößen und natürlich ein Fuß. Nützlich ist diese Vorgehensweise vor allem dann, wenn man keine Erfahrungswerte von getragenen Schuhen hat oder wenn sich die Größe – wie etwa bei Kinderschuhen – schnell verändert.

Ergebnis der Berechnung ist die Größenangabe im europäischen Maßsystem, das so beispielsweise in Deutschland gilt und sich an der Fußlänge orientiert. Mit Hilfe einer Schuhgrößen-Tabelle lassen sich die ermittelten Werte anschließend auch auf andere Maßsysteme übertragen, um beispielsweise US-amerikanische Schuhgrößen zu bestimmen.

Ermitteln der Schuhgröße

Als Basis der Berechnung ermitteln wir zunächst die Länge des Fußes von der Verse bis zur Spitze des längsten Zehs, gemessen in Zentimetern. Damit der Fuß vorne ausreichend Platz hat und beim Abrollen nicht anstößt, addiert man zur gemessenen Länge 1,5 cm. Diese Summe muss nun nur noch in die alte Maßeinheit "Pariser Stich" umgerechnet werden, die zur Zeit der französischen Revolution aufkam. Dazu multipliziert man mit 1,5 und erhält die ideale Schuhgröße im kontinental-europäischen Maßsystem.

Beispiel zur Berechnung:

26 cm (Länge des Fußes) plus 1,5 cm (Abstand)
= 27,5 cm (ideale Schuhgröße in cm)

27,5 cm x 1,5 = 41,25 Pariser Stich

In diesem Fall sollten die Schuhe die Größe 41 haben. Der ermittelte Wert lässt sich nun (falls notwendig) mittels einer Größentabelle in das US-System übertragen oder über eine Formel in amerikanische Schuhgrößen umrechnen.

Schuhgrößen in der Praxis

Auch wenn sich theoretisch die ideale Schuhgröße bestimmen lässt: Die meisten Menschen verfügen über Erfahrungswerte, die im Zweifelsfall eher zum passenden Schuh führen als die Mathematik. Wer beispielsweise besonders breite Füße hat, braucht möglicherweise eine größere Größe, damit sich die Füße rundum wohl fühlen.

Außerdem können sich die Größen in der Praxis von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Gleiches gilt für verschiedene Typen von Schuhen: Bei einem Modell, das vorne rund abschließt (z. B. Sneaker) muss die maßgebende Innenlänge durch den Hersteller sicherlich anders definiert werden als bei einem länglichen Schuh mit Spitze.


5-3q0q0 (c) schuhe-shopping.de, Seite Schuhgröße ermitteln